Ich bin Journalistin, habe an der Bundesuniversität von Rio Grande do Norte studiert, bin Spanischprofessorin an der Volkshochschule Spittal und liebe Literatur, Tanz und Kunst im Allgemeinen. In Brasilien war ich immer in Sozialbewegungen engagiert und daher war es auch das Erste nach der Entscheidung in Österreich zu leben und Deutsch zu lernen, eine Form zu suchen wie ich meinen Land auch auf Distanz helfen könnte. So wurde das Projekt Educara geboren. Später initiierte ich gemeinsam mit meinem Mann Reinhard Schell ein Programm des kulturellen Austauschs mit dem Ziel die Kunst Potiguar (aus Rio Grande do Norte kommend) zu fördern.

Die Idee den Tanz in unsere Projekte miteinzubeziehen entstammt einer Reise nach Brasilien im Jahr 2008, als meine Freundin Dani Fili komplett dem brasilianischen Charme erlag. Nach einem intensiven Monat mit Tanzstunden von Forró, Zouk und Samba de Gafieira, kamen wir mit der Entscheidung zurück, den Österreichern die Lebensfreude Brasiliens durch den Tanz zu vermitteln.

Ich bin fest davon überzeugt, dass alle Menschen, unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Kultur oder Religion viel von anderen lernen können und die Kunst einer der besten Wege für diese Lernen ist.

Feurige Tänze

Lernen Sie feurige, typisch brasilianische Tänze bei unseren regelmäßigen Tanzkursen: mehr...

 

Zum Seitenanfang